Schuhverkauf

Bequemschuhe mit Wechselfußbett

Bequemschuhe mit Wechselfußbett sind besonders geeignet für Einlagenversorgungen – können aber auch ohne Einlagen getragen werden.

Arbeitssicherheitsschuhe

Wussten Sie schon?

Orthopädische Einlagen für Sicherheitsschuhe müssen Baumustergeprüft sein da Sie sonst keinen Versicherungsschutz bei der BG erhalten!
Wir fertigen für Sie orthopädische Einlagen nach Baumusterprüfung für Sicherheitsschuhe der Firma Elten, welche Sie ebenfalls über uns beziehen können.

Sollte bei Ihnen die Diagnose Diabetes diagnostiziert wurden sein und Sie benötigen Arbeitssicherheitsschuhe, dann möchten wir Sie bitten einen Termin mit Frau Paul zu vereinbaren.

Diabetikerschuhe

Lucro Katalog 2017

Lucro classic Schuhe bieten dank ihrer anatomischen Form und ihrer besonderen Ausstattung einem sicheren Rundum-Schutz für Menschen mit diabetischem Fußsyndrom. Das in den druckgefährdeten Bereichen nahtfrei gearbeitete textile Innenfutter, sowie die Laschen- und Schaftrandpolster bewahren den Fuß vor Druck- und Scheuerstellen. Eine verlängerte Fersenkappe und der hohe Schaftrand geben dem Rückfuß einen sicheren und festen Halt. Im Zusammenspiel mit der versteiften Sohlenrolle wird der Fuß bei statischen und dynamischen Belastungen optimal unterstützt. Lucro Classic Schuhe bieten eine weite Schaftöffnung, die einen komfortablen Einstieg in den Schuh erlauben.

Spezialschuhe zur Prophylaxe und für Rheumatiker

scheinoflex

Die Einlagenversorgungbeim diabetischen Fußsyndrom und auch beim rheumatischen Fuß erfordert eine eingehende Diagnostik zur sorgfältigen Materialauswahl hinsichtlich Verträglichkeit und physikalischer Eigenschaften. Einlagen-Rohlinge für Diabetiker und Rheumatiker werden in Sandwichtechnik gefertigt, um den unterschiedlichen Belastbarkeitszonen besser entsprechen zu können. Das Grundprinzip ist ein tragender Unterbau, der die neuro- und/oder osteopathisch gestörte Fußstatik stützen und vor weiterer Deformierung bewahren soll. Die obere Schicht bestimmt mit geringerem Härtegrad die Dämpfung des Auftritts und die Qualität der Fußbettung. Die gute Hautverträglichkeit der Materialien ist dabei selbstverständlich.

Entlastungsschuhe

Vorfußentlastungsschuh

Produktbeschreibung

Vorfußentlastungsschuh zur gezielten Entlastung des Vorfußes durch Druckumverteilung auf den Mittel- bzw. Rückfuß (Ferse). Hoher Tragekomfort durch Einsatz von atmungsaktiven Materialien. Mit Anti-Slip-Sohle und Abrollhilfe für physiologischeres Gangbild und leichteres Abrollen. Individuelle An- und Nachpassung der Fußbettung und EVA-Laufsohle problemlos möglich. Inklusive Zehenschutzkappe.

IndikationenVerletzungen im Vorfußbereich. Postoperativ. Wunden/Verletzungen im Vorfußbereich unter der Fußsohle, hervorgerufen durch Diabetes Mellitus. Postoperativ nach Korrekturosteotomien im Vorfußbereich.

Fersenentlastungsschuh

Produktbeschreibung

Fersenentlastungsschuh zur gezielten Enlastung der Ferse durch Druckumverteilung auf den Mittel- bzw. Vorfuß. Hoher Tragekomfort durch Einsatz von atmungsaktiven Materialien. Mit Anti-Slip-Sohle. Flanke des Absatzes konkav gewölbt zur besseren Standsicherheit während des Auftretens. Individuelle An- und Nachpassung der Fußbettung und EVA-Laufsohle problemlos möglich.

Indikationen

Verletzungen im Rückfußbereich. Postoperativ. Wunden/Verletzungen im Rückfußbereich unter der Fußsohle, hervorgerufen durch Diabetes Mellitus.